• KfW-Zentrale Frankfurt, Blick vom Dach der Westarkade auf die Frankfurter Skyline

Über die KfW

Die KfW - Bank aus Verantwortung

Die KfW wurde 1948 gegründet. Mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung setzt sich die KfW im Auftrag des Bundes und der Länder dafür ein, die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Lebensbedingungen weltweit zu verbessern.
Heute gehört sie zu den führenden Förderbanken weltweit.

Deutschland fördern

Schwerpunkt der KfW-Arbeit ist die Inlandsförderung. Hier bildet die Gründungs- und Mittelstandsfinanzierung den volumenstärksten Bereich. Kleine und mittlere Unternehmen können mit Hilfe der KfW ihre Firmen konsolidieren und in Wachstum investieren. Die KfW bietet auch spezielle Programme zur Förderung innovativer Technologieunternehmen, zur Nutzung erneuerbarer Energien sowie zur Steigerung der Energieeffizienz in Unternehmen. Außerdem unterstützt die KfW Zukunftsinvestitionen von Privatpersonen, etwa wenn sie Wohngebäude energieeffizient und altersgerecht modernisieren sowie eine Aus- oder Weiterbildung absolvieren möchten. Dritter Baustein der Inlandsförderung ist die Förderung der kommunalen und sozialen Infrastruktur.

Internationalisierung sichern

Das internationale Projekt- und Exportgeschäft der KfW Bankengruppe wird von der KfW IPEX-Bank verantwortet. Die Tochtergesellschaft der KfW stellt Unternehmen mittel- und langfristige zweckgebundene Finanzierungen bereit - zur Unterstützung der Exportwirtschaft, zur Entwicklung der wirtschaftlichen und sozialen Infrastruktur sowie für Vorhaben des Klima- und Umweltschutzes und der deutschen Rohstoffsicherung.

Entwicklung fördern

Der Geschäftsbereich KfW Entwicklungsbank finanziert im Auftrag der Bundesregierung Entwicklungsvorhaben weltweit. Oberstes Ziel ist es, Menschen Perspektiven für ein besseres Leben zu schaffen und Klima und Umwelt zu schützen.
Den Auf- und Ausbau privatwirtschaftlicher Strukturen fördert die DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH. Die Tochtergesellschaft der KfW berät und finanziert private Unternehmen, die in betriebswirtschaftlich und entwicklungspolitisch nachhaltige Vorhaben investieren. Dafür stellt die DEG langfristige Finanzierungen aus eigenen Mitteln bereit.
KfW Entwicklungsbank und DEG sind weltweit an über 70 Standorten vertreten.

Weitere Informationen zur KfW

https://www.kfw.de/KfW-Konzern/Über-die-KfW/